Madeira BIO

mittelfrühe, vorwiegend festkochende Speisekartoffel

bio-batch
  • hellgelbe - gelbe Fleischfarbe
  • optisch sehr ansprechend
  • sehr ertragsstark
  • Vermarktungszeitraum September bis Mai
MADEIRA - glatt, schick und packfähig, kombiniert mit einer sehr hohen Ertragsleistung
Growing recommendations
Specification du site
mittlere bis bessere Böden; Standorte, die zu Schorf neigen, sollten gemieden werden
Planting
Seed material sorting
35/50
Row widthTubers/ha
75 cm90 cm
30-32 cm
25-27 cm
43.000
Planting depth
ertragsstarke Standorte evtl. 2 cm tiefer pflanzen (max. 17 cm Erdbedeckung zum Häufeln)
Seed preparation
besitzt eine gute Keimruhe; Pflanzgut vor dem Legen gleichmäßig anwärmen (7-10 Tage)
Foliage
mittlere Anfälligkeit gegenüber Blattkrankheiten; daher sollten alle zur Verfügung stehenden Mittel zur Ertragssicherung genutzt werden, wie Vorkeimung bzw. Keimstimmung, Standortwahl, Pflanzrichtung u.a.
Harvest
Standard
Fertilization
MADEIRA ist für eine harmonische Düngung sehr dankbar. Sie benötigt ein mittleres Stickstoffangebot, das allgemein für diese Ertragsklasse erforderlich ist.

Es ist eine Standardversorgung mit K2O und MgO anzustreben.
Variety characteristics
Maturitémi précose
Cooking type
salade
Consumption quality
vorwiegend festkochend; sehr stabile Fleischfarbe nach dem Kochen; guter Geschmack
Yield
sehr hohe Knollenerträge mit hohem Marktwareanteil für die Abpackung
Youth development
zügig
Dormancy
sehr keimruhig, Lagerung bis an den Anschluss (Mai/Juni)
Tuber characteristics
Forme du tubercule
Couleur de chair
Couleur de Peau
Jaune
Resistances
PCN
Ro1 (9), Ro4 (9)
Potato wart disease
1
Sensitivities

Die Angaben zu den Sorten beruhen auf Ergebnissen der offiziellen Sortenversuche und/oder eigenen Erfahrungen. Da Kartoffeln aber ein Naturprodukt sind, kann keine Haftung für die Angaben übernommen werden. (Stand 12/2020)

DE-ÖKO-006