Allians

mittelfrühe Qualitätsspeisesorte, festkochend mit bester Salateignung

  • langfallende, formstabile und ansprechende Knollenqualität
  • tiefgelbe, reine Fleischfarbe mit feiner Konsistenz
  • hohe Qualitätsstabilität nach dem Kochen
ALLIANS vereint Ertragsstärke, Speisequalität und Lagerfähigkeit mit einer formschönen, glattschaligen Kartoffel. Damit erfüllt sie wesentliche Anforderungen der Abpacker und des Handels.
Anbauempfehlung
Standortansprüche
mittlere bis bessere Böden und eine gleichmäßige Wasser- und Nährstoffversorgung; stark schorfgefährdete Böden meiden
Pflanzung
Legeabstand
35/50 | Legeabstand (75 cm-Reihe) von 28-30 cm (~ 46.000 Pflanzen/ha)
Pflanztiefe
Standard; auf ertragsstarken Standorten evtl. 2 cm tiefer; maximal 17 cm Erdbedeckung zum Pflanzen
Vorbereitung
ausgeprägte Keimruhe; kurz vor dem Pflanzen (3-4 Tage) ist ein Temperaturstoß erforderlich; reagiert empfindlich auf Keimbruch
Beizung
kann empfindlich auf einige Wirkstoffe reagieren; Beratung einschalten!
Herbizide
auf eine gewisse Empfindlichkeit gegen Metribuzin im Nachauflauf ist zu achten
Blattgesundheit
überdurchschnittlich; dennoch regelmäßig Fungizide
Düngung inkl. Rücklieferung Vorfrucht
Stickstoff
120-140 kg/ha inkl. Nmin, inkl. org. Düngung
hohe Stickstoffeffizienz, daher verhaltene Düngung
Phosphor
100 kg/ha
wasserlösliches Phosphat zum Pflanzen
Kalium
200-250 kg/ha
sulfatisches Kalium bevorzugt
Magnesium
60 kg/ha
zur Ertrags- und Qualitätssicherung
Blattdüngung
keine pauschale Empfehlung, auf Mangelstandorten ergänzend
Sorteneigenschaften
Reifezeitmittelfrüh
Kochtyp
fest
Speisewert
festkochende Sorte mit Salateignung; feine Konsistenz; reine, tiefgelbe Fleischfarbe
Ertrag
hohe Knollenerträge; im oberen Ertragsbereich grobfallender
Jugendentwicklung
verhalten, Keimstimmung sehr wichtig
Lagerung
keimruhige Lagersorte
Knolle
Form
lang-oval
Augenlage
flach
Fleischfarbe
tiefgelb
Schale
glatt
Schalenfarbe
gelb
Resistenzen
Nematoden
Ro1, Ro4
Anfälligkeiten
Schorf
mittel - hoch
Eisenfleckigkeit
gering - mittel
Schwarzfleckigkeit
gering
Beschädigung
gering

Die Angaben zu den Sorten beruhen auf Ergebnissen der offiziellen Sortenversuche und/oder eigenen Erfahrungen. Da Kartoffeln aber ein Naturprodukt sind, kann keine Haftung für die Angaben übernommen werden. (Stand 01/2016)